1. Allgemeiner Hinweis zum Datenschutz

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der von der BERA GmbH (im folgenden BERA genannt) betriebenen Bewerberplattform unterliegt den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Hinsichtlich der persönlichen Daten des Bewerbers weisen wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a - c DSGVO darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und übertragen werden. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung erfolgt zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens, insbesondere zur Beurteilung Ihrer Eignung und zur Weitergabe der Daten an potentielle Arbeitgeber zum Zwecke einer Einstellung bei der BERA oder zur Vermittlung an ein Kundenunternehmen.
Die BERA weist den Bewerber ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht absolut gewährleistet werden kann. Andere Teilnehmer am Internet sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten und auf Webservern gespeicherten Daten trägt der Bewerber vollumfänglich selbst die Gefahr, soweit uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. .

2. Personenbezogene Daten

Dem Datenschutz unterliegen insbesondere die personenbezogenen Daten. Nach der EU-DSGVO (Art. 4 Abs. 1) handelt es sich bei personenbezogenen Daten um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen neben Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, Geschlecht und Beruf je nach Vertragsverhältnis auch alle sensiblen Daten wie beispielsweise Bankverbindung, Einkommensverhältnisse, Religionsangaben und Gesundheitsdaten.

3. Erhebung und Speicherung der personenbezogenen Daten

Bei einem Besuch der BERA-Homepage im öffentlichen Teil werden keine personalisierten Daten gespeichert. Es wird lediglich für statistische Zwecke erfasst, wie sich die Besucher auf der Website bewegen, welche Seiten nacheinander aufgerufen wurden und mit welchem Web-Browser die Seite aufgerufen wurde. Darüber hinaus wird erfasst aufgrund welcher Verlinkung, z.B. über welche Suchmaschine, die Besucher auf die BERA-Homepage gelangen. Die so gewonnenen Daten könne nicht auf den Besucher persönlich zurückverfolgt werden.

Werden im Rahmen einer Bewerbung zur Personalüberlassung oder -vermittlung, persönliche Daten mitgeteilt, so erfolgte eine Speicherung und Verarbeitung der hier angegebenen Daten. Die Speicherung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck (Bewerbung oder Anfrage), für den die Daten überlassen wurde. Die erhaltenen Daten werden niemals an unberechtigte Dritte weitergegeben.
Die personenbezogenen Daten, die zum Zwecke der Anbahnung einer Personalüberlassung oder-vermittlung elektronisch gespeichert und verarbeitete werden, werden zum Zwecke der Arbeitsaufnahme bzw. Stellenvermittlung an interessierte Unternehmen weitergeleitet.

4. Einwilligungserklärung

In die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten in dem oben beschriebenen Rahmen willige ich ein. Das gilt insbesondere auch für alle Daten, die ich im Rahmen meiner Bewerbung unaufgefordert mitgeteilt habe. Mit der Eingabe meiner Daten erkläre ich mich bei Setzung des entsprechenden Hakens weiter damit einverstanden, dass die Bewerbung über die Dauer des aktuellen Bewerbungsprozesses hinaus für die Dauer von einem Jahr gespeichert wird, damit ich für künftig freiwerdende Stellen berücksichtigt werden kann. Einer Speicherung meiner Daten stimme ich zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

5. Nutzung von Infodiensten (Newsletter und Jobs per Mail)

Wenn sich der Nutzer der BERA-Homepage für die Info- Dienste der BERA angemeldet hat, wird die angegebene E-Mail Adresse für eigene Werbezwecke (Zusendung von interessanten Jobangeboten per E-Mail, Informationen, Newsletter usw.) genutzt, bis sich der Nutzer von diesem Info-Dienst abmeldet. Eine solche Abmeldung ist jederzeit möglich. Der Nutzer wird darauf in jeder zu werbezwecken versandten E-Mail hingewiesen. Bitte beachten Sie, dass Inhalte, die Sie uns per E-Mail zusenden, unverschlüsselt übermittelt werden. Somit kann auf diesem Übertragungsweg die Sicherheit von schutzwürdigen Daten und Inhalten vor unbefugter Kenntnisnahme und Verfälschung nicht gewährleistet werden.

6. Verwendung von Cookies

Die BERA-Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

7. Verwendung von Matomo Analytics

Diese Website benutzt Matomo Analytics auf dem BERA eigenen Server mit reinen Session-Cookies. Es kommen keine sog. Tracking-Cookies zum Einsatz. Es sind somit auch keine Rückschlüsse auf Sie als reale Person möglich. Alle Daten die erhoben werden sind anonymisiert. Die Daten werden an keine dritte Partei weitergegeben und wir löschen die erhobenen Daten regelmäßig.



8. Verwendung von Google Maps

Diese Seite läd, nach einem Klick des Nutzers auf das Vorschaubild den Kartendienst Google Maps über eine API. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

9. Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de  und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

10. Verwendung von Xing

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

11. Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert, die erst nach einem Klick des Nutzers auf das Vorschaubild geladen werden. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

12. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

13. Widerruf der Einwilligungserklärung

Die Besucher können jederzeit Auskunft seiner gespeicherten Daten bei der BERA erhalten und diese korrigieren oder löschen lassen. Die Einwilligungserklärung bezüglich der Speicherung ihrer persönlichen Daten kann von Ihnen jederzeit gegenüber der BERA widerrufen werden. Der Widerruf kann gegenüber jedem BERA Ansprechpartner oder über die E-Mail datenschutz(at)bera.eu erklärt werden. Die Löschung erfolgt unmittelbar nach Erklärung des Widerrufs. Die gespeicherten Daten werden unwiederbringlich gelöscht bzw. mithilfe eines Aktenvernichters zerstört.

14. Sicherung der Einhaltung der Datenschutzvorschriften

Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist bei der BERA selbstverständlich, denn der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Personenbezogene Daten werden durch die BERA GmbH nur dann erhoben, wenn Sie aktiv direkt mit uns Kontakt aufnehmen, z. B. per E-Mail oder mittels eines unserer Web-Formulare. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Jochen Schmid
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Bahnhofstr. 22
74523 Schwäbisch Hall
datenschutz(at)bera.eu

15. Plattform zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche OnlineStreitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.