Regiobusiness

Gelebte Willkommenskultur bei Bera: Internationale Fachkräfte stärken die heimische Wirtschaft.

Bereits seit vielen Jahren ist der HR-Dienstleister in Sachen Integration internationaler Fachkräfte aktiv. Allein in den letzten Monaten haben über 40 Fachkräfte aus dem europäischen Ausland in der Region Heilbronn-Franken Arbeit über die Bera gefunden.
Die Personalprofis besitzen ein gutes Netzwerk ins europäische Ausland so wie Kontakte zu internationalen Arbeitnehmerverbänden wie dem spanischen Ingenieursverband COGITI. Die Ansprechpartner des internationalen Recruitings stammen zum Teil selbst aus dem entsprechenden europäischen Ländern, wodurch Hürden schneller überwunden werden. Aber auch nach der Vermittlung werden die internationalen Fachkräfte betreut. So unterstützt der Personalvermittler bei der Wohnungssuche oder bei administrativen Dingen wie der Eröffnung eines Bankkontos. "Auch wenn das eigene Unternehmen keine internationalen Märkte bedient, bringen Arbeitnehmer mit einem anderen kulturellen Hintergrund neue Denk- und Sichtweisen in die Arbeit ein und bereichern die Unternehmenskultur", plädiert Geschäftsführer Bernd Rath für internationale Mitarbeiter.    



 

Quelle: RegioBusiness, 09. Dezember 2016