Auf die Plätze, fertig, spielt!

proMagazinDer größte Spielplatz der Landesgartenschau Öhringen ist am Freitagnachmittag eingeweiht worden. Kinder konnten die neuen Klettergerüste bereits eine Woche vor der offiziellen LAGA-Eröffnung testen.

Der Personaldienstleister BERA ist Namensgeber und Sponsor dieser Spielstätte in der Cappelaue. Deswegen bedankte sich Oberbürgermeister Thilo Michler besonders bei BERA-Chef Bernd Rath.
„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, kommentierte LAGA-Geschäftsführer Erich Herrmann: „Das ist unser schönster Spielplatz.“ Und diesen durften die Kinder direkt ausprobieren. Aus diesem Grund waren knapp 300 Gäste auf das Gelände gekommen.
„Für uns war es eine Herzensangelegenheit, dass wir uns hier engagieren“, sagte Rath zu den Danksagern. Bei der Planung habe man vor allem auf das Thema Nachhaltigkeit geachtet: „Der Spielplatz soll 30 Jahre halten.“
Das Kletterparadies steht unter dem Motto „Birkenhain und Libellen“ und besticht durch viele Netze, Seile und einem vier Meter hohen Turm, von dem die Kleinen runterrutschen können. Ab Freitag, 22. April, ist er für die Öffentlichkeit zugänglich.
Anja Gladisch

 

 

 

 Quelle: ProMagazin, 15.04.2016.