Bereits zum zweiten Mal wurde Silke Pohl, Prokuristin des HR-Experten BERA, in den Kreis der Berufungskommission der Hochschule Heilbronn berufen. Damit wird sie aktiv an der Neubesetzung der Professur für allgemeine BWL mit Schwerpunkt Unternehmensführung an der Fakultät für Technik und Wirtschaft des Campus Künzelsau (Reinhold-Würth-Hochschule) mitwirken.

Silke Pohl 300Die Besetzung einer Professur ist ein komplexes Verfahren. Von der überregionalen Ausschreibung und Bekanntmachung in Fachkreisen über die Auswahl geeigneter Kandidaten und deren Probevorlesungen bis hin zu einer Empfehlung. Um sowohl für Hochschule wie auch Studierende eine bestmögliche Besetzung zu erreichen, wird eine Berufungskommission ernannt, die aus unterschiedlichsten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft besteht.
So werden an der Hochschule Heilbronn neben dem Dekan sowie den Professoren der zuständigen Fakultät auch fakultätsexterne Professoren, Sachverständige, die Gleichstellungsbeauftrage der Hochschule und Studierende in diesen Ausschuss berufen. Silke Pohl, die bei der BERA den Bereich „Future Business“ verantwortet, ist eine von zwei externen Vertretern innerhalb der Berufungskommission. 2014 übernahm sie erstmals diese Aufgabe. Ausgewählt wurde sie auch aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als Dozentin, ihrer Kenntnisse rund um die Hochschule Heilbronn sowie ihre Kompetenz in der Personalarbeit.

„Als Personalexperten sind wie bei der BERA nicht nur Partner unserer Kunden, sondern auch Karrierecoach und Wegbegleiter unserer Mitarbeiter und Bewerber. Daher freut es uns sehr, dass Frau Pohl mit ihrer Expertise zur Besetzung dieser Professur beitragen kann, um den Absolventen von morgen eine bestmögliche Ausbildung zu bieten“, freut sich BERA-Geschäftsführer Bernd Rath über die erneute Berufung.





Kurzprofil BERA
Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich unabhängigen HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der klassischen Zeitarbeit über die Personalberatung sowie die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zum Management von Master Vendor- und On-Site-Projekten. Zum Unternehmen gehören außerdem die MEDICALBERA, das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau.
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Auf Grund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Service- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen ausgezeichnet.
Mit Standorten in Bad Mergentheim, Crailsheim, Eisenach, Füssen, Heilbronn, In-golstadt, Kempten, Obersontheim, Öhringen, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim gehört die BERA zu den größten Arbeitgebern Heilbronn-Frankens.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:

BERA GmbH
Christian Schweikardt (Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit)
Lohtorstraße 2
74072 Heilbronn
07131 / 59 436 – 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/beragmbh
https://www.xing.com/company/beragmbh