jobtotal fernglas

Personalspezialist informiert über aktuelle Karrierechancen

Auch die BERA ist am 21. Oktober 2016 erneut auf der JOBtotal in der Saturn-Arena Ingolstadt mit einem Stand vertreten, um Jobsuchende und Interessierte über aktuelle Stellenangebote sowie Karrieremöglichkeiten in der Region zu informieren.

Bereits zum fünften Mal findet die JOBtotal - eine der größten Berufsmessen Süddeutschlands - in Ingolstadt statt. Ein Besuch vor Ort lohnt sich in vielerlei Hinsicht:
Besucher dürfen sich auf ein vielfältiges und informatives Programm freuen. In ungezwungener Atmosphäre bietet sich die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends auf dem Arbeitsmarkt zu informieren.

Entspannt zum Traumjob
Ein Besuch beim Jobmittler BERA ist dabei besonders lohnenswert. An Stand 45 (Eingang Süd) beraten die Personalprofis zu individuellen Karrierechancen. Gemäß der Firmenphilosophie „Aus der Region – für die Region“ ist das Team weit über die Grenzen Ingolstadts hinaus vernetzt. Dies bringt BERA-Bewerbern einen entscheidenden Vorteil: „Wir kennen die Stellen schon lange bevor diese öffentlich ausgeschrieben sind. Das verschafft unseren Bewerbern einen klaren Vorteil“, weiß BERA-Geschäftsführer Bernd Rath zu berichten. „Mit nur einer Bewerbung eröffnen sich also viele Chancen, einen Job bei den Top-Unternehmen der Region zu erhalten“, so Rath weiter.
Neben einer kostenfreien Beratung dürfen sich die Besucher auch auf ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen freuen. Ein exklusives Bewerbungscoaching, eine professionelle INSIGHTS Kompetenz-Analyse oder ein BERA-Überraschungspaket warten auf ihren Gewinner.

Gesuchte Qualifikationen
Die Wirtschaftsprognosen zum Jahresende sind sehr gut, qualifiziertes Personal ist also gesucht – vom kaufmännischen bis zum technisch-gewerblichen Bereich. Ganz gleich ob erfahrener Profi, Fachkraft oder Berufseinsteiger - die BERA hilft einen Arbeitsplatz zu finden, der den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Bewerbers entspricht. Sowohl im Einsatz bei interessanten regionalen Unternehmen oder im Rahmen der Personalvermittlung. Zusätzlich empfiehlt sich auch ein Besuch der unternehmenseigenen Online-Jobbörse. Hier sind aktuell mehr als 800 freie Stellen bei Top-Unternehmen der BERA-Regionen zu finden – Tendenz steigend.



Kurzprofil BERA
Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich unabhängigen HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der klassischen Zeitarbeit über die Personalberatung sowie die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zum Management von Master Vendor- und On-Site-Projekten. Zum Unternehmen gehören außerdem die MEDICALBERA, das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau.
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Auf Grund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Service- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen ausgezeichnet.
Mit Standorten im Allgäu, Bad Mergentheim, Crailsheim, Eisenach, Heilbronn, Hohenlohe, Ingolstadt, Obersontheim, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim gehört die BERA zu den größten Arbeitgebern Heilbronn-Frankens.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:
    
BERA GmbH  
Christian Schweikardt (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Lohtorstraße 2
74072 Heilbronn
07131 / 59436 – 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/beragmbh
https://www.xing.com/company/beragmbh
Das zum HR-Experten BERA zugehörige Erste Deutsche Zent-rum für Leistungsfähigkeit hat sein erfolgreiches Konzept erwei-tert und noch stärker auf die Anforderungen der Unternehmen zugeschnitten. Die auf Grundlage valider und evidenzbasierter Aussagen der Neurobiologie geschaffene Art der biologischen Personalentwicklung sucht deutschlandweit ihresgleichen. Das Hauptaugenmerk des neuen Programms liegt auf den Themen Führung und Change aus neurobiologischer Sicht. 
 
Der gravierende Wandel in der Arbeitswelt, die bevorstehende Wirt-schaft 4.0 und die damit einhergehende Digitalisierung bringen we-sentliche Veränderungen für das Personalmanagement mit sich. Zu-nehmende Komplexität, steigende Wissensintensität sowie Verände-rungsgeschwindigkeit rücken die immer kostbarer werdende Res-source Mensch in den Mittelpunkt. Daher hat es sich das Erste Deut-sche Zentrum für Leistungsfähigkeit zur Aufgabe gemacht, Füh-rungskräfte und ihre Mitarbeiter fit für die Anforderungen des heuti-gen Arbeitslebens zu machen und deren Leistungsfähigkeit zu stei-gern.
 
Leistungsfähigkeit sichtbar machen
Das „Lab & Leadership“-Programm erweitert die klassische pädago-gische und psychologische Führungskräfteentwicklung um eine hor-monelle Messung. Anand von Laborwerten können die Coaches und Ärzte rund um Zentrumsleiter Dr. Sebastian Spörer exakte Aussagen über individuelle Leistungsfähigkeit und Führungsskills treffen. So-wohl die Aktivität des Gehirns, als auch die Konzentration der Hor-mone im Blut geben auf medizinischer Basis einen profunden Ein-blick, um Führungskräfte gezielt in ihrer Entwicklung zu fördern. Das Programm ist objektiv und nachvollziehbar. Es bietet den Teilneh-mern neben einer Zunahme der Entscheidungsqualität sowie einer schnelleren und vor allem besseren Lösungsfindung auch eine Stär-kung der Beziehungsebene zwischen Mitarbeitern, Kollegen und Kunden. Führungskräfte haben so die Chance, nicht nur ihre eigene Leistungsfähigkeit zu steigern, sondern auch, das erlernte Wissen an ihr Team weiterzutragen. Große Vorteile des einzigartigen Konzepts sind vor allem die langfristige Betreuung der Teilnehmer und die In-dividualität des Leistungsangebotes, denn dieses wird speziell auf die Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst. 
 
Moderner Webauftritt
Mit der Erweiterung des Programms wurde auch der Webauftritt des Ersten Deutschen Zentrums für Leistungsmanagement erneuert. Dieser orientiert sich an Trends und Konventionen modernster Web-designs. Eine bediener-freundliche und vor allem übersichtliche Glie-derungsstruktur leitet unkompliziert durch die vielfältigen Inhalte und Angebote. Neben dem „Facelift“ stand die Anpassung auf neueste Technikstandards im Vordergrund. Modernes Responsive Webdesign ermöglicht es nun, sich unabhängig vom Endgerät ohne Funktions- oder Qualitätsverlust über diese völlig neue Art der Personal-entwicklung zu informieren. Damit richtet sich der zum HR-Experten BERA gehörende Geschäftsbereich konsequent auf die Anforderun-gen der stetig steigenden mobilen Internetnutzung aus.
 
Kurzprofil BERA
Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich unabhängigen HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der klassischen Zeitarbeit über die Per-sonalberatung sowie die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungs-kräften bis zum Management von Master Vendor- und On-Site-Projekten. Zum Unternehmen gehören außerdem die MEDICALBERA, das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau. 
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Auf Grund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Ser-vice- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängi-gen Institutionen ausgezeichnet. 
Mit Standorten in Bad Mergentheim, Crailsheim, Eisenach, Füssen, Heilbronn, Ingolstadt, Kempten, Obersontheim, Öhringen, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim gehört die BERA zu den größten Arbeitgebern Heilbronn-Frankens.
 
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:
 
BERA GmbH  
Christian Schweikardt (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) 
Lohtorstraße 2  
74072 Heilbronn  
07131 / 59 436 - 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/beragmbh 
https://www.xing.com/company/beragmbh