neueJobbörse

Nützliche neue Features nach dem Relaunch

Neben Einstiegsmöglichkeiten bei den Top-Unternehmen der Region bietet die BERA-Jobbörse nun zahlreiche neue Tools, die den Weg zum Traumjob erleichtern. So können sich Jobsuchende beispielsweise per E-Mail über passende Stellen informieren lassen. Die Nutzung der neuen Services ist kostenfrei.

In Zeiten von Web 2.0 sind die Jobsuche im Internet und Online-Bewerbungen kaum mehr wegzudenken. Online-Jobbörsen ermöglichen nicht nur 24 Stunden am Tag den Zugriff auf einen großen Pool vakanter Stellen, auch das Bewerben ist auf diesem Weg ganz bequem möglich. Deshalb bietet der renommierte Jobmittler BERA bereits seit 2006, als einer der wenigen seiner Branche, ein eigenes regionales Online-Stellenportal. Ob Berufseinsteiger, Umsteiger, Akademiker oder Fachkraft – die BERA-Jobbörse bietet Interessierten einen schnellen und unkomplizierten Weg zu attraktiven Arbeitgebern der Region.  

Neueste Technologie und umfassender Service
Übersichtlichere Gestaltung und modernes Webdesign erleichtern Bewerbern nicht nur die Orientierung. Auch die Suche nach passenden Jobangeboten ist jetzt noch schneller und effizienter möglich. Jobsuchende profitieren in mehrfacher Hinsicht von der innovativen Technologie des überarbeiteten Stellenportals. Das responsive Webdesign ermöglicht, dass die Stellenausschreibungen auf allen Endgeräten ideal dargestellt werden und optimal lesbar sind.  Im Fokus des Relaunch stand, dass Bewerber mit nur wenigen Klicks zu den für Sie relevanten Stellenanzeigen in der Region gelangen. Darüber hinaus überzeugt die BERA-Jobbörse mit einer ganzen Reihe an neuen Features wie einem Matching-System oder der Möglichkeit, sich via E-Mail über passende Jobs informieren zu lassen.

Mit Social Media zum Traumjob
Wer sich nicht über E-Mail und Benutzername registrieren möchte, kann über die Auto-Fullfill-Funktion der Karrierenetzwerke Xing oder LinkedIn ganz einfach die für eine Bewerbung wichtigen Daten direkt in sein Profil übertragen. Ein persönlicher Zugang zur BERA-Jobbörse erleichtert aber nicht nur den Bewerberaufwand an sich. Einmal registriert, können sich die Nutzer mühelos auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben. Übersicht behalten Sie dabei unter dem Menüpunkt „Meine Bewerbungen“. Hier werden alle Jobs gespeichert und können jederzeit wieder aufgerufen werden. Um den Bewerbern die langwierige Suche nach dem perfekt zugeschnittenen Stellenangebot zu erleichtern, wurde ein innovatives Matching-System in die Jobbörse integriert. Je höher also die Übereinstimmung zwischen Stellenangebot und den Wünschen und Qualifikationen des Bewerbers liegt, desto weiter oben findet er diese in den Suchergebnissen.

Jobs per Mail
Um Jobsuchende die zeitintensive Recherche nach passenden Stellen zu ersparen, informiert die BERA-Jobbörse Bewerber per Mail über Stellenangebote, die zu deren fachlichen Kompetenzen und persönlichen Präferenzen passen. Das persönliche Suchprofil ist mit nur wenigen Klicks erstellen. Einmal registriert erhalten die Kandidaten dann regelmäßig auf sie  zugeschnittene Jobangebote. Neben neuem Design und Funktionalität blieb auch der Schutz personenbezogener Daten während des gesamten Bewerbungsprozess nicht unberücksichtigt. Um dies gewährleisten zu können, entschied sich der HR-Experte für einen Serverstandort in Deutschland.

„Wer unter den über 800 attraktiven Vakanzen auf der neuen Jobbörse trotzdem keine zu ihm passende Stellen findet, darf sich gerne auch initiativ bei der BERA bewerben“, erklärt BERA-Geschäftsführer Bernd Rath. „Unsere Personalprofis helfen gerne auch im persönlichen Gespräch bei der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.“

 

Kurzprofil BERA

Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich unabhängigen HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der klassischen Zeitarbeit über die Personalberatung sowie die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zum Management von Master Vendor- und On-Site-Projekten. Zum Unternehmen gehören außerdem die MEDICALBERA, das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau. Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Auf Grund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Service- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängi-gen Institutionen ausgezeichnet. Mit Standorten in Bad Mergentheim, Crailsheim, Eisenach, Füssen, Heilbronn, Ingolstadt, Kempten, Obersontheim, Öhringen, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim gehört die BERA zu den größten Arbeitgebern Heilbronn-Frankens.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:

 

BERA GmbH  
Christian Schweikardt (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) 
Lohtorstraße 2  
74072 Heilbronn  
07131 / 59 436 - 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/beragmbh 
https://www.xing.com/company/beragmbh



Das zum HR-Experten BERA zugehörige Erste Deutsche Zent-rum für Leistungsfähigkeit hat sein erfolgreiches Konzept erwei-tert und noch stärker auf die Anforderungen der Unternehmen zugeschnitten. Die auf Grundlage valider und evidenzbasierter Aussagen der Neurobiologie geschaffene Art der biologischen Personalentwicklung sucht deutschlandweit ihresgleichen. Das Hauptaugenmerk des neuen Programms liegt auf den Themen Führung und Change aus neurobiologischer Sicht. 
 
Der gravierende Wandel in der Arbeitswelt, die bevorstehende Wirt-schaft 4.0 und die damit einhergehende Digitalisierung bringen we-sentliche Veränderungen für das Personalmanagement mit sich. Zu-nehmende Komplexität, steigende Wissensintensität sowie Verände-rungsgeschwindigkeit rücken die immer kostbarer werdende Res-source Mensch in den Mittelpunkt. Daher hat es sich das Erste Deut-sche Zentrum für Leistungsfähigkeit zur Aufgabe gemacht, Füh-rungskräfte und ihre Mitarbeiter fit für die Anforderungen des heuti-gen Arbeitslebens zu machen und deren Leistungsfähigkeit zu stei-gern.
 
Leistungsfähigkeit sichtbar machen
Das „Lab & Leadership“-Programm erweitert die klassische pädago-gische und psychologische Führungskräfteentwicklung um eine hor-monelle Messung. Anand von Laborwerten können die Coaches und Ärzte rund um Zentrumsleiter Dr. Sebastian Spörer exakte Aussagen über individuelle Leistungsfähigkeit und Führungsskills treffen. So-wohl die Aktivität des Gehirns, als auch die Konzentration der Hor-mone im Blut geben auf medizinischer Basis einen profunden Ein-blick, um Führungskräfte gezielt in ihrer Entwicklung zu fördern. Das Programm ist objektiv und nachvollziehbar. Es bietet den Teilneh-mern neben einer Zunahme der Entscheidungsqualität sowie einer schnelleren und vor allem besseren Lösungsfindung auch eine Stär-kung der Beziehungsebene zwischen Mitarbeitern, Kollegen und Kunden. Führungskräfte haben so die Chance, nicht nur ihre eigene Leistungsfähigkeit zu steigern, sondern auch, das erlernte Wissen an ihr Team weiterzutragen. Große Vorteile des einzigartigen Konzepts sind vor allem die langfristige Betreuung der Teilnehmer und die In-dividualität des Leistungsangebotes, denn dieses wird speziell auf die Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst. 
 
Moderner Webauftritt
Mit der Erweiterung des Programms wurde auch der Webauftritt des Ersten Deutschen Zentrums für Leistungsmanagement erneuert. Dieser orientiert sich an Trends und Konventionen modernster Web-designs. Eine bediener-freundliche und vor allem übersichtliche Glie-derungsstruktur leitet unkompliziert durch die vielfältigen Inhalte und Angebote. Neben dem „Facelift“ stand die Anpassung auf neueste Technikstandards im Vordergrund. Modernes Responsive Webdesign ermöglicht es nun, sich unabhängig vom Endgerät ohne Funktions- oder Qualitätsverlust über diese völlig neue Art der Personal-entwicklung zu informieren. Damit richtet sich der zum HR-Experten BERA gehörende Geschäftsbereich konsequent auf die Anforderun-gen der stetig steigenden mobilen Internetnutzung aus.
 
Kurzprofil BERA
Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich unabhängigen HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der klassischen Zeitarbeit über die Per-sonalberatung sowie die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungs-kräften bis zum Management von Master Vendor- und On-Site-Projekten. Zum Unternehmen gehören außerdem die MEDICALBERA, das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau. 
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Auf Grund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Ser-vice- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängi-gen Institutionen ausgezeichnet. 
Mit Standorten in Bad Mergentheim, Crailsheim, Eisenach, Füssen, Heilbronn, Ingolstadt, Kempten, Obersontheim, Öhringen, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim gehört die BERA zu den größten Arbeitgebern Heilbronn-Frankens.
 
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:
 
BERA GmbH  
Christian Schweikardt (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) 
Lohtorstraße 2  
74072 Heilbronn  
07131 / 59 436 - 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/beragmbh 
https://www.xing.com/company/beragmbh