Mit den richtigen Gedanken zum Erfolg

SlatcoSterzenbachDurchwegs begeisterte Zuhörer beim BusinessForum in Crailsheim

„Neuroleadership – Erfolg beginnt im Kopf“! In einem lebhaft und impulsiv geführten Vortrag stellte der weltweit anerkannte Motivationscoach und Extremsportler Slatco Sterzenbach seine fünf Faktoren für ein erfolgreiches Leben vor.

Hochmotiviert schienen die meisten der über 150 Gäste des fünften von der Sparkasse Schwäbisch Hall – Crailsheim, der Regio Business und der BERA organisierten BusinessForums in den Räumlichkeiten der DB Schenker AG in Crailsheim. Schließlich haben sie zum Ende des knapp einstündigen Impulsvortrags erfahren, dass sie nur fünf Prozent ihres Potenzials bewusst nutzen. Doch wie lassen sich die restlichen 95 Prozent für das berufliche und private Alltagsleben aktivieren? „Alles beginnt im Kopf“ – so die Grundaussage des 17-fachen Ironman-Finishers Slatco Sterzenbach. Diese klingt einfach und prägnant, lässt sich allerdings nur sehr schwer umsetzen, denn Lebensgewohnheiten, die über mehrere Jahrzehnte entstanden und zur Grundlage des Alltags geworden sind, lassen sich nicht innerhalb weniger Tage verändern. Als Beispiel erklärt Sterzenbach seinen Zuhörern, dass Menschen hauptsächlich auf Negativerfahrungen fokussiert sind. Positive Geschäftstermine beschäftigen uns am Abend eher seltener als jene, die nicht so gut verlaufen sind. Um aus diesen gefestigten Strukturen auszubrechen empfiehlt Sterzenbach seinen Zuhörern, sich wieder Visionen zu schaffen. Dies kann beispielsweise über ein emotionales Bild im Kopf entstehen. So solle sich jeder die Frage stellen, welche Ziele im Leben noch erreicht und was unbedingt verändert werden soll. Nur wer von seinen Zielen überzeugt ist, wird die Möglichkeit haben, diese auch verwirklichen zu können. Dies lasse sich auch auf die Strukturen eines Unternehmens übertragen. Neben weiteren Erfolgsfaktoren wie dem Bilden von Strategien, der Ausdauer und dem so genannten „Mind Set“ spielt auch das Setzen des richtigen Fokus eine immense Rolle dabei, ein erfolgreiches und motiviertes Leben zu führen. Nach Erfahrung des Referenten geben klein gesteckte Ziele dem Unterbewusstsein das Signal, sich mit dem aktuellen Status zufrieden zu geben. „Was gerade gut ist, ist gut genug“, erklärt Sterzenbach. Aus seiner Erfahrung als Extrem- und Leistungssportler weiß er, um wirklich erfolgreich zu sein, ist es notwendig, sich große Ziele zu setzen. Ziele, die nicht von kleineren Problemstellungen überschattet werden können. Wer es schafft, sich zehn Minuten am Tag auf seine Ziele zu fokussieren und sich selbst fragt „was kann ich mir heute gutes tun?“, wird eine deutliche Auswirkung auf seinen Lebensalltag verspüren.

Die Initiatoren des BusinessForums
Gastgeber des Abends waren die RegioBusiness, vertreten durch ihren Geschäftsführer Thomas Radeck, der Personaldienstleister BERA, vertreten durch die Marketingleiterin, Barbara Röhr sowie dem Mitglied der Vorstandes der Sparkasse Schwäbisch Hall, Klaus Ehrmann.



Der Referent
Extremsportler, Weltrekordler, Bestseller-Autor und 17-facher Finisher des Ironman, der härtesten Herausforderung der Welt für Triathleten – dies sind nur eine Stationen des außergewöhnlichen Lebens von Slatco Sterzenbach. Nach Abschluss seines Studiums der Sportwissenschaft erarbeitete Sterzenbach sich einen exzellenten Ruf bei der weltweiten Ausbildung von Fitnesstrainern und wurde bald gefragter Personal-Trainer zahlreicher Manager. Seit nun beinahe 15 Jahren coachte der Extremsportler über 400 Führungskräfte, Top-Manager und Spitzensportler. Er zeigt seinen Kunden, dass es auch mit begrenzter Zeit möglich ist, sowohl Körper als auch Geist zu Höchstleistungen zu bewegen.


Kurzprofil BERA
Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich unabhängigen HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der Personalberatung über die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zum Management von Master Vendor- und On-Site-Projekten. Zum Unternehmen gehören außerdem die MEDICALBERA, das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau.
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Auf Grund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Service- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen ausgezeichnet.
Mit Standorten im Allgäu, Bad Mergentheim, Crailsheim, Eisenach, Heilbronn, Hohenlohe, Ingolstadt, Obersontheim, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim gehört die BERA zu den größten Arbeitgebern Heilbronn-Frankens.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:

BERA GmbH
Christian Schweikardt (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Lohtorstraße 2
74072 Heilbronn
07131 / 59436 – 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/beragmbh
https://www.xing.com/company/beragmbh