Beschäftigte profitieren von mehr Geld, mehr Urlaub und höheren Sonderzahlungen

Der regionale Personaldienstleister BERA GmbH bietet seinen Mitarbeiter in der Arbeitnehmerüberlassung seit Beginn des Jahres mehr Urlaubstage sowie höhere Sonderzahlungen und ab April 2021 gibt es auch noch mehr Geld.

Tariferhoehung PM Pfeil ProzentAuf Basis des zwischen dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und der arbeitgeberseitige Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ) in der letzten Tarifrunde erzielten Abschluss erhalten die Mitarbeiter der BERA GmbH schon seit dem 1. Januar 2021 mehr Urlaubstage sowie weitere Sonderzahlungen wir Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Und zum 1. April 2021 eine Tariferhöhung von + 3,0 %.

Der Urlaubsanspruch stieg, je nach Betriebszugehörigkeit, im ersten Jahr auf 25 Arbeitstage, im zweiten und im dritten Jahr auf 27 Arbeitstage, sowie ab dem vierten Jahr der Zugehörigkeit auf 30 Arbeitstage.

Top-Ergebnis in unsicherer Zeit

Angesichts der durch die Pandemie wirtschaftlich angespannten Lage ist solch eine Tarifanpassung noch mal mehr als deutliche Verbesserung für das Beschäftigen dieser Branche zu sehen. Daher äußerte sich BERA Geschäftsführer Bernd Rath freudig: „Mit der Tariferhöhung kommt zwar eine Menge Arbeit auf uns zu, da alle laufenden Arbeitsverträge umgestellt werden müssen und die Kommunikation mit den Kunden nicht immer einfach ist, doch die Löhne in der Personaldienstleistungsbranche liegen nun teilweise über denen der sonstigen Wirtschaft.“

Obwohl die Branche immer wieder mit Vorurteilen konfrontiert ist, befindet sich der Stundenlohn der BERA-Mitarbeiter durch die Zugehörigkeit zum BAP-Tarifvertrag sogar in der untersten Lohngruppe mit 10,45 € deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn (aktuell 9,50€ und ab dem 01.07.2021 dann 9,60€).

Planungssicherheit

Auch für das kommende Jahr wurden bereits weitere Verbesserung vereinbart. Das Tarifvertragswerk ist bis zum 31. Dezember 2022 gültig, was bedeutet, dass sich in den nächsten 36 Monaten an den Vereinbarungen nichts ändern wird.

Kurzprofil BERA

Das Leistungsspektrum des inhabergeführten HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der Personalberatung über die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zur Koordination von komplexen Managed Service Projekten sowie innovativen Personalentwicklungsmaßnahmen.

BERA betreibt Büros in Bad Mergentheim, Crailsheim, Heilbronn, Obersontheim, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim.

Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Aufgrund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Service- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:

BERA GmbH
Barbara Zartmann-Röhr (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Lohtorstraße 2
74072 Heilbronn
07131/898 16 - 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!