Im Rahmen einer praxisnahen Vollumschulung wurde sieben engagierten Arbeitssuchenden der (Wieder-)Einstieg in die Arbeitswelt ermöglicht und deren berufliche Perspektiven wesentlich verbessert. Die von der BERA GmbH initiierte Maßnahme fand in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Heilbronn und der BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH statt. Nach etwas mehr als einem Jahr können die Teilnehmer nun eine anerkannte Berufsausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer vorweisen und sind so als Fachkraft für ihre Zukunft in der Industrie qualifiziert.



Logos

Gut ausgebildete Fachkräfte sind am Arbeitsmarkt gefragter denn je. Aufgrund von Digitalisierung und demografischer Entwicklung ist davon auszugehen, dass der Bedarf an qualifizierten Spezialisten in den nächsten Jahren ungebrochen hoch sein wird. Für ungelernte Kräfte hingegen werden die Arbeitsmarktperspektiven immer schlechter. Tätigkeiten, die noch vor wenigen Jahren von „Helfern“ erledigt wurden, sind inzwischen meist voll automatisiert und technisch höchst anspruchsvoll. Daher gestaltet es sich für Ungelernte auf dem Arbeitsmarkt schwierig, langfristig eine Arbeitsstelle zu behalten. Um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken, initiiert der HR-Experte BERA immer wieder Qualifizierungsprojekte, die die Beschäftigungsfähigkeit von Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen erhalten und dem Bedarf an zeitgemäßen Fachkräften decken soll. Gemeinsam mit Bildungsträgern und Arbeitsagenturen der Region werden Arbeitssuchenden so neue Chancen für ihre berufliche Zukunft geboten.

Praxisnahe Ausbildung
Die Qualifizierungsmaßnahme zum Maschinen- und Anlagenführer begann im Februar 2018 und endet in dieser Woche mit einer erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung von der Industrie- und Handelskammer (IHK). Die ausgebildeten Maschinen- und Anlagenführer können nun beispielsweise als Produktionsfachkräfte in Betrieben der Metall-, Kunststoff- und Nahrungsmittelindustrie sowie im Maschinen- und Anlagenbau tätig werden.



Die Fachkrafte mit Ihren Ausbildern

Die engagierten neuen Fachkräfte mit ihren Ausbildern vom BBQ, dem bfw und der BERA Ansprechpartnerin.

Nach dem 7-monatigen theoretischen Vollzeitunterricht beim regionalen Bildungsträger der BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH absolvierten die Teilnehmer fachpraktische Übungen in Praxisbetrieben der Region sowie gegen Ende der Maßnahme ein 6-monatiges Praktikum, unter anderem bei einem bekannten Industrieunternehmen aus Neckarsulm. Dabei lernten die Umschüler auch die berufliche Praxis der Arbeit als Maschinen- und Anlagenführer kennen. Abschließend sorgten dann die Ausbilder des bfw (Berufsfortbildungswerk) im Bildungszentrum Neckarsulm für die fundierte Prüfungsvorbereitung.

Wieder erfolgreich im Beruf
BERA Geschäftsführer Bernd H. Rath äußerte sich begeistert über das Projekt: „Die Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, der BBQ und dem bfw war sehr gut. Und ich bin mir sicher, dass die Teilnehmer durch die Qualifizierungsmaßnahme nun bestens für ihre berufliche Zukunft vorbereitet sind.“ Nach bestandener Prüfung haben die frisch ausgebildeten Fachkräfte nun wieder gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Der erfolgreiche Abschluss ist ein wichtiger Schritt in Richtung wirtschaftlicher Selbstständigkeit, denn zuvor hatten die ungelernten Kräfte keine wirkliche Perspektive.

Kurzprofil BERA
Das Leistungsspektrum des inhabergeführten HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der Personalberatung über die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zur Koordination von Industrieservice- und komplexen Managed Service Projekten sowie innovativen Personalentwicklungsmaßnahmen.
Die BERA betreibt Büros im Allgäu, Bad Mergentheim, Bochum, Crailsheim, Eisenach, Heilbronn, Hohenlohe, Obersontheim, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim.
Zum Unternehmen gehören außerdem das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau.
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren.

Kurzprofil BBQ
Die BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH ist ein Unternehmen des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. Wir sind ein gemein-nütziger Bildungsträger und verfügen über ein starkes, dezentral organisiertes Netz-werk in ganz Baden-Württemberg mit rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 50 Niederlassungen. Arbeitsuchende, Rehabilitanden und Beschäftigte unterstützen wir seit über 35 Jahren durch passgenaue Weiterbildungs-, Qualifizierungs- und Um-schulungsangebote. Für Unternehmen sind wir kompetenter Dienstleister. Wir sind zertifiziert nach den internationalen Standards der DIN EN ISO 9001 und der DIN ISO 29990.

Kurzprofil bfw – Unternehmen für Bildung
Das bfw bildet aus und qualifiziert seit mehr als 60 Jahren. Neben umfassenden Angeboten an grundständigen Berufsausbildungen sind dies auch Fort- und Weiter-bildungen mit anerkannten Abschlüssen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des bfw sind Spezialisten im regionalen Arbeits- und Ausbildungsmarkt und in den aktu-ellen Bildungsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen individuell und passgenau.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

BERA GmbH
Barbara Zartmann-Röhr (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Lohtorstraße 2 · 74072 Heilbronn · 07131/59436-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  · www.bera.eu

BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH Heilbronn
Susanne Ullmann (Regionalleitung)
Kreuzäckerstraße 15 · 74081 Heilbronn · 07131 38262-48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.biwe.de · www.biwe-bbq.de
www.bildungsgutschein-baden-wuerttemberg.de

bfw – Unternehmen für Bildung
Artur Fischer (Ausbildungsleiter)
Im Klauenfuß 27 · 74172 Neckarsulm · 07132 / 15679-0 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · www.bfw.de/neckarsulm