Bernd H. Rath, Geschäftsführer des Human Resources Spezialisten BERA, traf sich in Berlin mit
Spitzenpolitikern der Bundesregierung, sowie Vertretern der Wirtschaftsverbände und der deutschen Wirtschaft beim Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand.

Trotz politisch bewegter Zeiten haben es sich die Politgrößen auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, das jeweils in der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages stattfindende Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand zu besuchen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und der Vorsitzenden des Parlamentskreises sowie Abgeordnete des Wahlkreises Schwäbisch Hall, Christian Freiherr von Stetten, eröffnen das Sommerfest im Garten des Berliner Kronprinzenpalais.
PM PKM Sommerfest Eroeffnung 180703























Bild: BERA GmbH

Mit rund 2.000 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien gilt die Veranstaltung als einer der Höhepunkte des Berliner Politiksommers. Der Parlamentskreis Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Bundestagsfraktion setzt sich für die Belange kleiner, mittlerer und familiengeführter Unternehmen ein, denn schließlich sind sie das Fundament und für die Zukunft der Wirtschaft von immenser Bedeutung. So waren auch, die in dieser Woche dominierenden Diskussion um die Flüchtlingspolitik und den drohenden Wirtschaftskrieg, beim Sommerfest kein Thema. Die Teilnehmer beschäftigten sich vielmehr mit der Zukunftsausrichtung und blickten optimistisch nach vorne.

PM PMK Sommerfest Rath 180703
























Bild: BERA GmbH

„Als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens ist das PKM-Sommerfest eine interessante Möglichkeit, sowohl mit Größen des politischen Tagesgeschäfts, als auch den Vertretern anderer Unternehmen und Branchen in den Austausch zu treten“, weiß BERA-Geschäftsführer Bernd Rath am Rande der Veranstaltung zu berichten.

Kurzprofil BERA
Das Leistungsspektrum des inhabergeführten und wirtschaftlich unabhängigen HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der klassischen Zeitarbeit über die Personalberatung sowie die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zum Management von Master Vendor- und On-Site-Projekten. Zum Unternehmen gehören außerdem die MEDICALBERA, das Erste Deutsche Zentrum für Leistungsmanagement sowie das unternehmenseigene Schloss zu Hopferau.
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Aufgrund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie, sowie ihrer hohen Service- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen ausgezeichnet.
Mit Standorten im Allgäu, Bad Mergentheim, Crailsheim, Eisenach, Heilbronn, Hohenlohe, Obersontheim, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim gehört die BERA zu den größten Arbeitgebern Heilbronn-Frankens.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bera.eu oder direkt über:
                   
BERA GmbH 
Barbara Zartmann-Röhr (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Lohtorstraße 2
74072 Heilbronn
07131/59436-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/beragmbh
https://www.xing.com/company/beragmbh